Wassilios Emmanuel Fthenakis
Buchempfehlung: "Die Familie nach der Familie"
W. E. Fthenakis u. a.

"…Meine Empfehlung an alle, die sich trennen bzw. scheiden lassen oder wiederheiraten."

In diesem Buch stellen die Autoren nicht nur eine über dreißigjährige Erfahrung den Familien zur Verfügung. Sie haben auch den internationalen Forschungsstand für alle diejenigen aufbereitet, die sich von ihrem Partner bzw. von ihrer Partnerin trennen bzw. scheiden lassen möchten.

Wie man konstruktiv und verantwortungsvoll diesen schwierigen Weg gehen und wie man am besten den kindlichen Bedürfnissen gerecht werden kann, darüber erhält der Leser eine fundierte fachliche Grundlage und viele praktische Tipps.

Wie man kindgerechte Regelungen entwickeln kann und welche Hilfen der Familie in dieser Phase ihrer Entwicklung zur Verfügung stehen, wird ausführlich dargestellt.

Für die wiederverheirateten Eltern kann die Lektüre dieses Buches helfen, ihre neue Familienform angemessen zu gestalten und die Risiken zu reduzieren.

Der Helmut Mader Stiftung gilt unser Dank, die dieses Buch durch ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht hat.

Ich wünsche den Leserinnen und Lesern, wie auch den Fachkräften, die am Scheidungsverfahren beteiligt sind, eine gewinnbringende Lektüre.

Herzlichst
Ihr
Wassilios E. Fthenakis