Wassilios Emmanuel Fthenakis
Buchempfehlung: "Begleitender Umgang von Kindern"
W. E. Fthenakis (Hrsg.)

Ein Handbuch für die Praxis

Das Recht des Kindes auf Umgang mit beiden Eltern nach deren Trennung sowie das Recht und die Pflicht der Eltern zum Umgang mit ihrem Kind haben mit der Kindschaftsrechtsreform von 1998 bedeutend größeres Gewicht erhalten. Auch im Kontext internationaler Entwicklungen hat sich der begleitende Umgang als eine Hilfeform herausgebildet und in § 1648 IV BGB eine gesetzliche Verankerung erfahren, auf die große Hoffungen zur Lösung massiver Konflikte um das Umgangsrecht gesetzt werden.

Zur Frage, in welchen Fällen und mit welchen Mitteln Umgangsbegleitungen effektiv eingesetzt werden können, liegen Ergebnisse eines mehrjährigen Forschungs- und Interventionsprojektes vor, das unter meiner Leitung im Staatsinstitut für Frühpädagogik, München, und in Kooperation mit dem Institut für angewandte Famlien‑, Kindheits‑ und Jugendforschung an der Universität Potsdam, durchgeführt und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanziell gefördert wurde.

Das Buch ist für die am familienrechtlichen Verfahren beteiligten Dienste, für Beratungsstellen und Jugendämter sowie für alle, die Familien mit dieser Problematik begleiten, gedacht. Aber auch die Familien selbst können davon profitieren und lernen, dass trotz intensiver Konflikte dennoch Wege geben kann, wie man die Eltern-Kind-Beziehung unterstützen und zum Wohle der Kinder gestalten kann.